Spatenstich für neues Logistikzentrum erfolgt


Die Firma Winterhalter wird auf einer Bruttogrundfläche von 10000 Quadratmeter ein neues Logistikzentrum und ein neues Verwaltungsgebäude erbauen. Mit dieser Investition von rund 15 Millionen Euro bekennen wir uns ganz bewusst zum Standort Deutschland, denn hier sind unsere Wurzeln und von hier aus wollen wir weiter wachsen.

Die Themen Ressourcenschonung und Energieeinsparung stehen nicht nur bei der Spültechnik an erster Stelle. Auch unser Neubau erfüllt als KFW-Effizienzhaus 55 höchste Baustandards. Dafür sorgen eine leistungsstarke Photovoltaikanlage auf dem Dach, eine intelligente Heizungsanlage mit Gas-Brennwert-Kessel, Erdwärmepumpe und Blockheizkraftwerk inklusive Pufferspeichern sowie die Beleuchtung mit modernster LED-Technik. Durch eine bestmögliche Wärmedämmung kann zusätzlich Energie
eingespart werden und die geplanten lichtdurchfluteten und großzügigen Räume sorgen für eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Das Bauprojekt soll in rund 18 Monaten fertiggestellt sein. Bezugstermin ist voraussichtlich September 2018.